Girokonto-Kostenrechner » Alle Anbieter im Kosten & Gebühren Vergleich » Juli 2019


 

Girokonto Kostenrechner » Alle Anbieter im Vergleich

 

Zahlungseingang/Monat:
Euro
EC-Karte:
  
Kreditkarte:
  
Durchschnittliches Guthaben:
Euro
Durchschnittliches Minus:
Euro
Tagen
» Empfehlungen der Redaktion «
» Weitere Girokonten «
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 18.07.2019. Alle Angaben ohne Gewähr. In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Der Girokonto Vergleich » Kosten & Gebühren checken

Girokonten werden nahezu von jeder Bank und Direktbank angeboten. Dabei handelt es sich kaum mehr um die althergebrachte Version eines Kontos, wo man für Überweisungen oder andere Bankgeschäfte eine Filiale aufsucht, sondern immer mehr um moderne Girokonten. Sie werden heute fast immer per Online-Banking geführt und eröffnen so vielfältige Möglichkeiten für bequemes Banking vom heimischen PC aus. Aber heutige Girokonten bieten nicht nur online Zugriff auf das eigene Bankkonto. Durch die hohe Verbreitung von Smartphones bieten immer mehr Institute Girokonten, die sich per Mobile Banking App einfach verwalten lassen.

Das Girokonto passend zu den individuellen Bedürfnissen auswählen

Aber ganz gleich, ob man per Smartphone oder vom PC aus auf das eigene Girokonto zugreifen möchte, entscheidend für eine Kontoeröffnung ist der Leistungsumfang. Die Girokonten werden nach ihren zugehörigen Karten, Kontoführungsgebühren, Zinserträgen und Prämien unterschieden. Verbraucher können sich neben den Unterkategorien für bestimmte Arten von Girokonten auch für den Aufruf geeigneter Konten mittels unseres Girokonto-Vergleichsrechners entscheiden. Dabei ist der Vergleich sicher der schnellste Weg, um passende Girokonten zu ermitteln.

Welche Form des Bankings kommt in Frage?

Verbraucher sollten sich zunächst fragen, welche Anforderungen ihnen an einem Girokonto wichtig sind. Die erste Entscheidung fällt bereits bei der Art der Kontoführung: Soll es ein Onlinekonto sein, oder ist eine Filiale in der Nähe wichtig und gewünscht? Auch die Kombination von On- und Offline- Banking ist mit einem Onlinekonto bei einer Filialbank oder bei einer Direktbank mit Bankingterminals ganz einfach möglich. Außerdem sollte man Vergünstigungen oder spezielle Angebote für Girokonten nutzen, beispielsweise als Student oder Auszubildender, als Paar oder Gemeinschaft oder als Unternehmen. Solche Girokonten haben den Vorteil in den enthaltenen Leistungen genau auf die jeweilige Kundengruppe abgestimmt zu sein. Spezielle Girokonten bieten Leistungen für bestimmte Zielgruppen:

Darüber hinaus gibt es weitere Merkmale, nach denen passende Girokonten gefiltert werden können. Viele Verbraucher suchen daher gezielt nach passgenauen Konten. Sie wissen, welche Karten im Girokonto enthalten sein sollen oder wollen ein Girokonto mit Dispositionskredit oder Startprämie nutzen. Überlegen Sie also, welche Prioritäten beider Ermittlung des passenden Girokontos gesetzt werden sollen. In unserem Girokontovergleich können Sie angeben, was Ihnen beim eigenen Konto wichtig ist. Mit einem Klick auf den „Konten vergleichen“-Button erhalten Sie je nach Auswahl in unserem Girokonto-Vergleichsrechner diese Ergebnisse:

  • Girokonto mit EC-Karte
  • Girokonto mit Kreditkarte
  • Girokonto mit EC-Karte und Kreditkarte
  • Girokonto mit Dispositionskredit
  • Girokonto mit Guthabenverzinsung
  • Girokonto als Gehaltskonto
  • Girokonto kostenlos

Die in unserem Vergleich angebotenen Girokonten, die als Gehaltskonten geführt werden, erhalten Sie über die Eingabe im Feld „Zahlungseingang/Monat“. Geben Sie ein durchschnittliches Guthaben für einen bestimmten Zeitraum an, erhalten Sie mit der Berechnung die Girokonten mit einer Guthabenverzinsung als Ergebnis. Wenn man hingegen ein durchschnittliches Minus mit einem geschätzten Zeitraum angibt, werden Girokonten mit Dispositionskredit aufgelistet.

Karten ganz nach Wunsch wählen

Es gibt Banken, die zu ihrem Girokonto entweder eine EC-Karte oder eine Kreditkarte anbieten. Zusätzlich können Kreditkarten auch unabhängig von einem Girokonto beantragt werden. Als weitere Option beim Girokonto ist die Kombination aus Girokarte und Kreditkarte zu haben. Die Girokarte ermöglicht dabei in erster Linie die kostenfreie Bargeldabhebung an bankeigenen Geldautomaten oder Automaten eines Netzwerks bestimmter Banken. Weiter kann die EC-Karte für Kartenzahlungen und Bargeldverfügungen im Ausland genutzt werden. Eine Kreditkarte ergänzt diese Möglichkeiten um Bargeldverfügungen und Kartenzahlungen weltweit. Ob die Bargeldabhebungen mit der Kreditkarte unter bestimmten Bedingungen gebührenfrei sind, ergibt sich aus den Konditionen des jeweiligen kartenausgebenden Instituts. Wer zu zweit ein Gemeinschaftskonto eröffnen will, sollte auf die Kostenfreiheit bei der Ausgabe der Karten beziehungsweise Partnerkarten achten. Weiter sollten Verbraucher prüfen, ob für die Kreditkarte eine Jahresgebühr fällig wird, oder ein Mindestumsatz im Jahr für das Entfallen der Gebühren gefordert ist.

Gebühr oder nicht – eine Frage der persönlichen Vorlieben und gewünschten Serviceleistungen

Allgemein lassen sich zwei große Gruppen von Girokonten unterscheiden: Das Girokonto mit monatlicher Kontoführungsgebühr oder kostenlose Girokonten. Verbraucher sollten schauen, ob der Serviceumfang beim gebührenerhebenden Girokonto mit ihren persönlichen Wünschen und Gewohnheiten übereinstimmt. Kostenlose Girokonten bieten ebenfalls gute Leistungen und sollten in die Betrachtung unbedingt miteinfließen. Allerdings entfallen nicht bei allen kostenlosen Girokonten die Kontoführungsgebühren automatisch, manchmal sind bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen. Das kann zum Beispiel ein dauerhafter Gehaltseingang in bestimmter Höhe sein. In unserem Girokontovergleichsrechner finden Sie daneben aber auch kostenlose Girokonten ohne Bedingungen. Diese müssen nicht als Gehaltskonto geführt werden und verlangen keinen regelmäßigen Geldeingang. Die Kontoführung und die übrigen Leistungen zu einem solchen Girokonto werden kostenfrei bereit gestellt.

Als Neukunde Prämien für die Kontoeröffnung erhalten

Wer ein neues Girokonto eröffnet, sollte die Gelegenheit nutzen und sich die Startprämien für Neukunden bestimmter Banken ansehen. Hier können mit einer Kontoeröffnung und teilweise bestimmten Mindestumsätzen kurzfristig bis zu 100 Euro als Startguthaben für das neue Girokonto erwirtschaftet werden. Mehr Details finden Sie in unserer Kategorie „Girokonto mit Prämie“. Bei einigen Anbietern lassen sich sogar dauerhaft Guthaben auf dem Girokonto versilbern: Sie bieten zum Girokonto ein kostenfreies Tagesgeldkonto mit attraktiven Zinsen.

 
Kosten & Gebühren von Girokonten im Vergleich

 

Girokonto-Vergleich24.org » Nachrichten

Number26 wird zur Bank

Number26 wird zur Bank

Vor wenigen Tagen wurde publik, dass die Marke Number26, die bisher als Anbieter eines mobilen Girokontos bekannt geworden ist, die Banklizenz erhalten hat. Mit dieser möchte das nun als N26 Bank am Markt auftretende Fintech-Unternehmen sein Angebot sukzessive um Darlehen, Sparanlagen, Investments und Versicherungen erweitern. Neben dem neuen Markenauftritt als N26 Bank können die Kunden […]

Weiterlesen

Stadt Kleven will in einem Modellversuch auf 1- und 2-Cent-Münzen verzichten

Stadt Kleven will in einem Modellversuch auf 1- und 2-Cent-Münzen verzichten

Immer lauter werden die Rufe, künftig auf die kleinsten Münzen zu verzichten. Nicht nur, dass die kleinen Münzen die Geldbörsen der Verbraucher verstopfen, da sie zwar als Rückgeld beim Einkauf ausgegeben werden, aber nur selten wieder in den Geldfluss direkt zurückkehren. Bislang sperrten sich vornehmlich die Einzelhändler und argumentierten mit der psychologischen Preisgestaltung. Doch seitdem […]

Weiterlesen

Die Bundesbank meldet einen Anstieg bei den Blüten

Die Bundesbank meldet einen Anstieg bei den Blüten

Mit Blick auf die Zahlen für die ersten sechs Monate des Jahres 2015 im Vergleich zu den Daten aus dem gleichen Zeitraum in 2014, lässt sich ein Anstieg bei den gefälschten Banknoten feststellen. Um 31 Prozent mehr Fälschungen als im Vergleichszeitraum konnten sichergestellt werden. Doch auch wenn auf den ersten Blick dieser Zuwachs enorm erscheint, […]

Weiterlesen

Alles neu bei der 20-Euro-Note

Alles neu bei der 20-Euro-Note

Am 25. November 2015 ist es soweit: Die neue 20 Euro Note wird ausgegeben. Neben der schön gestalteten Szenerie aus der Geschichte Europas bietet der Schein erweiterte Sicherheitsmerkmale. Absolute Neuheit ist ein Sichtfenster mit einem Porträt. Es kommt erstmalig auf einer Euro-Note zum Einsatz und soll die Fälschungssicherheit in Ergänzung mit den schon bekannten Sicherheitsmerkmalen […]

Weiterlesen

Was sich mit dem vorgesehenen Zahlungskontengesetz für Verbraucher ändert

Was sich mit dem für 2016 vorgesehene Zahlungskontengesetz für Verbraucher ändert

Mit dem Zahlungskontengesetz, das im kommenden Jahr in Kraft treten soll, ändert sich zugunsten von Verbrauchern einiges. Ein Ziel des neuen Gesetzes ist es, die finanzielle Mobilität der Verbraucher zu erhöhen, so sollen beispielsweise Kontoeröffnungen und Kontowechsel einfacher und mit weniger bürokratischem Aufwand als derzeit möglich sein. Wer heute ein neues Girokonto beantragt, kann dies […]

Weiterlesen